Heute ist Welt-Nutella-Tag

Lasst uns zusammen feiern! 

Ja, wir wissen, dass wir auf unsere Ernährung achten und möglichst gesund essen sollten. Aber heute am 5. Februar, dem offiziellen Welt-Nutella-Tag, dürfen wir alle unserer heimlichen Leidenschaft frönen – und das ganz öffentlich. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, diesen Tag dem Anlass entsprechend zu begehen. Du könntest zum Beispiel jemandem, den Du besonders gerne hast, ein Glas Nutella vorbeibringen, natürlich mit einer kleinen Botschaft versehen. Du könntest Dich auch selbst glücklich machen und ein leckeres Nutella-Brot an Deinem Lieblingsort genießen. Oder Du könntest ein Selfie von Dir und Deinem Nutella-Glas machen und unter dem offiziellen Hashtag #worldnutelladay auf Instagram, Twitter, oder Facebook in die Welt schicken. 

Wir jedenfalls wissen, was wir machen. Wir werden in schöner Runde und bei einer Tasse Kaffee diese zauberhaften Meringue mit Nutella-Füllung genießen. Sieht lecker aus? Dann haben wir eine gute Nachricht für Dich. Das Rezept besteht aus nur wenigen Zutaten, die Du sicher zu Hause hast. Und schwierig herzustellen, ist das Kleingebäck auch nicht. Also ran an die Rührschüssel!

 

Zutaten (für 12-15 Stück) 

  • 3 Eiweiß 
  • Eine Prise Salz 
  • ¼ Becher Nutella 
  • ½ Becher Zucker 
 
Zubereitung 
  • Heize den Backofen mit Umluft auf 150 Grad Celsius auf. 
  • Breite Backpapier auf 2 Backbleche. 
  • Erhitze das Nutella in einem Wasserbad oder erwärme es in einem Becher in der Mikrowelle. Während Du mit dem Rezept weitermachst, kann es etwas abkühlen. 
  • Gib die 3 Eiweiß zusammen mit dem Salz in eine Schüssel und mixe das Ganze mit einem Rührer oder einer Küchenmaschine so lange, bis das Eiweiß sehr steif ist. 
  • Lasse unter ständigem Mixen dann den Zucker nach und nach einrieseln, bis eine feste Masse entsteht.  
  • Gib das Nutella zu der Masse und hebe es vorsichtig 3 bis 4 Mal unter die Masse. (Nicht richtig verrühren, da wir einen Effekt mit Nutellastreifen erzeugen wollen.) 
  • Setze mit zwei Teelöffeln mittlere Häufchen der Masse auf die Backbleche und schiebe sie in die ganz obere und ganz untere Schiene des Ofens. 
  • Lasse sie 10 Minuten backen. Dann drehe den Ofen auf 100 Grad Celsius runter und lasse die Meringue noch weitere 60 Minuten backen. Falls Sie noch etwas feucht wirken, gib ihnen 10 weitere Minuten. 

In diesem Sinne: STAY LEEASY und passt auf Euch auf!
 
 
Eure Simone
 
 


Bildquelle: www.backmitliebe.de